Quellenweg in Südtirol

Quellenweg Maite: Wandern durch ein Naturjuwel

Wandern im Quellenschutzgebiet

Wandern am Wasser in Südtirol

Der Naturpark Fanes-Sennes-Prags ist ein besonderes Stück Erde. Dort ist eine der schönsten Quellfluren des Landes erhalten. Ein sorgfältig angelegter Wanderweg erlaubt es Ihnen, diesen besonderen Teil geschützter Natur zu begehen.

Maite wird die Gegend im schönen Pragsertal genannt, in der sich dieser Lehrpfad befindet. Auf einer großen, ebenen Fläche sprudelt aus vielen Quellen Wasser hervor, das kleine Bäche bildet und unter anderem eine Fischzuchtanlage speist. Ein Teil des Wassers sichert auch die Trinkwasserversorgung der örtlichen Bevölkerung.

Auf Stegen und Pfaden wandern Sie durch die Natur. Entlang des Weges informieren verschiedene Tafeln über das faszinierende Tier- und Pflanzenleben, den Quellenschutz und die Nutzung, den Wasserkreislauf und die Schutzzonen.

Respekt vor der Natur

Quellenweg in Südtirol

Wandern im Quellenschutzgebiet

Der Quellenweg liegt im Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Dieses Stück Landschaft ist mit besonderer Achtsamkeit zu betreten. Als Wanderer sind Sie nur Gast in der Natur und sollten die Umgebung auch mit dem nötigen Respekt genießen. Gehen Sie nicht abseits der Wege und vermeiden Sie jeden unnötigen Lärm. Bitte sammeln Sie keine Steine oder Mineralien und auch keine Pilze. Gleiches gilt für Pflanzen und Blumen: Verzichten Sie darauf, diese abzupflücken, damit auch nachfolgende Wanderer deren Schönheit bewundern können. Entsorgen Sie Ihren Abfall nicht achtlos in der Natur, sondern nehmen Sie ihn wieder mit. Tiere im Naturpark sollten nicht gefüttert werden. Hunde müssen an der Leine geführt werden.

Anfahrt

Den Einstieg zum Quellenweg finden Sie im Pragsertal beim Hotel Asterbel. Dazu fahren Sie zuerst Richtung Prags und biegen in der Ortschaft Säge Richtung Plätzwiese ab. Nach ca. vier Kilometern liegt links oberhalb der Straße das alte Gebäude des einstigen Bad Altprags. Nochmals ca. 500 Meter weiter finden Sie am rechten Straßenrand einen Wegweiser zum Start des Lehrpfades.

Der Themenweg ist 700 Meter lang und verläuft in der Ebene. Daher ist er für Wanderer jeder Kondition und auch für Kinder bestens begehbar. Weitere Empfehlungen zu den schönsten Wanderungen in der Umgebung erhalten Sie gerne im Wanderhotel Leitlhof, das Sie in Innichen mit 4-Sterne-S-Komfort empfängt.

The following two tabs change content below.
Dietmar Walder

Dietmar Walder

Ich bin Dietmar Walder, wohne in Innichen und arbeite im Leitlhof an der Rezeption. Dort kümmere ich mich um das Marketing, die Kommunikation und die Werbung.

Leave a Comment