Sci di fondo a Alta Pusteria

Mit Schwung über die Loipe: Langlaufen im Hochpustertal

Le condizioni ideali di sci di fondo

Langlaufen vor der Kulisse der Südtiroler Berge

So manch einer zieht die Langlaufski dem Treiben auf der Piste oder anspruchsvollen Skitouren im Gelände vor. (Hobby-)Athleten und solche, die es noch werden möchten, finden in Südtirol eine große und abwechslungsreiche Spielwiese für den nordischen Ausdauersport. 200 km Loipen im Hochpustertal und Schneesicherheit dank der Höhenlage machen das Langlaufen hier zum Vergnügen.

Warum langlaufen gut tut

Langlaufen…

… ist ein ideales Ausdauertraining für den Winter

… ist Ganzkörpertraining und trainiert Arme, Schultern, Rücken, Bauch und Beine

… schont die Gelenke

… hat ein geringes Verletzungsrisiko

… verbrennt mehr Kalorien als etwa Skifahren, Snowboarden oder Biken

Mit Freude unterwegs: die Technik macht‘s

Um lange Spaß am Langlaufen zu haben und nicht nach einer Runde aufzugeben, sollte man zu Beginn etwas Zeit in einen Technikkurs investieren. Die klassische Technik haben Sie schon nach einem Tag begriffen, richtiges Skating erlernt man in 2-3 Tagen. Neben den theoretischen Tipps und dem Umsetzen auf der Loipe geht es aber auch um das individuelle Rhythmusgefühl. Doch wer einmal den Bewegungsablauf verinnerlicht hat und gut in Fahrt kommt, wird sein Workout auf der Loipe voll und ganz genießen.

Die Muße des Langlaufens

Langlaufen in Südtirol

Perfekte Bedingungen zum Langlaufen

Es ist ein Genuss, wenn die Landschaft an einem vorbeizieht und der ganze Körper aktiviert wird. Gleichzeitig wird der Kopf frei und kann sich ganz die verschneite Umgebung auf sich wirken lassen. Schwung um Schwung genießen Sie die wohltuende Bewegung an der klaren Winterluft und am Ende einer Langlauftour wartet ein Gasthaus auf Sie, wo Sie sich bei regionalen Köstlichkeiten und einem warmen Getränk stärken.

Weil frische Luft und Bewegung müde machen, dürfen Sie sich nach dem Langlaufen auf den Wellnessbereich im Hotel Leitlhof freuen: Saunalandschaft, Panoramahallenbad, Massagen, Spa- und Beautyangebote auf insgesamt 2.000 m2 sind ein Argument für sich.

Unsere Loipen-Tipps

Im Hochpustertal freuen Sie sich über ein 200 km langes Loipennetz, wo Sie sowohl skaten als auch klassisch langlaufen können. Sie steigen direkt in Innichen ein und können von hier aus auf den nahtlos verbundenen Loipen traumhafte Stunden beim Langlaufen genießen.

Beliebte Loipen in der Umgebung:

  • Loipe ins Fischleintal
  • Sonnenloipe direkt ab dem Leitlhof
  • Höhenloipe am Fuß des Haunolds
  • die traumhafte Panoramaloipe auf dem Hochplateau mit Aussicht auf die Drei Zinnen, das Cristallomassiv und zur Hohen Gaisl
  • … und viele mehr

Inmitten von glitzernden Schneefeldern dahingleiten, begleitet von den beeindruckenden Dolomiten, die rundherum aufragen, und danach im Hotel Leitlhof entspannen: wenn das Ihre Vorstellung von einem Langlaufurlaub ist, dann freut sich Ihr Urlaubshotel in Innichen auf Ihre unverbindliche Anfrage.

The following two tabs change content below.
Dietmar Walder

Dietmar Walder

Ich bin Dietmar Walder, wohne in Innichen und arbeite im Leitlhof an der Rezeption. Dort kümmere ich mich um das Marketing, die Kommunikation und die Werbung.
Dietmar Walder

Neueste Artikel von Dietmar Walder (alle ansehen)

Einen Kommentar hinterlassen