Gustav Mahler besucht oft Südtirol

Festspiele Südtirol – im Zeichen Gustav Mahlers

Gustav Mahler war einst regelmäßiger Gast in Toblach

Klassikgenuss im Südtiroler Festspielsommer

Die Sommeraufenthalte und das Schaffen Gustav Mahlers in Toblach waren es, die den Ausschlag zur Gründung der Festspiele Südtirol im Jahr 2010 gaben. Sie stellen eine Hommage an den Komponisten dar, der in Toblach seine Sommerfrische verbrachte und in einem eigens erbauten Komponierhäuschen einige seiner bekanntesten Werke niederschrieb. Neben klassischen Werken, aber auch neuer Musik, nehmen die Werke Gustav Mahlers im Rahmen der Festspiele einen besonderen Raum ein. Sie können die hochkarätigen Aufführungen, die Workshops, sowie Diskussionsrunden während Ihres Sommerurlaubs im Hotel Leitlhof genießen.

Über den August verteilt geben nationale Orchestern und internationale Ensembles mehrere Konzerte zum Besten. Veranstaltungsort ist der Konzertsaal im Euregio Kulturzentrum Grand Hotel Toblach, der dem großen Komponisten zu Ehren den Namen „Mahler-Saal“ trägt.

Gustav Mahler Musikwochen

Gustav Mahler besucht oft Südtirol

Gustav Mahler war einst regelmäßiger Gast in Toblach

Die Festspiele Südtirol sind Fortführung und Ergänzung der seit 1981 etablierten Gustav Mahler Musikwochen im Grand Hotel Toblach. Seit nunmehr mehr als 35 Jahren werden im Hochpustertal jeden Sommer international herausragende Konzerte veranstaltet, die den Werken Mahlers gewidmet sind. Das Musikfestival findet von Mitte Juli bis Mitte August statt.

Gustav Mahler in Toblach

Im Sommer 1907 besuchte Gustav Mahler zum ersten Mal das Hochpustertal. Auf einem Spaziergang fiel ihm der Hof Altschluderbach auf und beschloss, sich dort mit seiner Familie über die Sommermonate einzumieten. So sollte er die folgenden drei Jahre bis zu seinem Tod zur Sommerfrische immer wieder in die reizvolle Gegend der Dolomiten zurückkehren. Um sich ungestört seiner Arbeit widmen zu können, ließ sich Mahler ein paar hundert Meter vom Haus entfernt in einem stillen Fichtenwäldchen ein einfaches Sommerhäuschen errichten, wo er den größten Teil seiner Tage zubrachte. Dort entstanden einige seiner berühmtesten Kompositionen, darunter seine 9. Symphonie und die 10., welche unvollendet blieb, sowie „Das Lied von der Erde“.

Karten reservieren

Freuen Sie sich nicht nur auf großartige Mahler-Werke, sondern auch auf weitere großartige Aufführungen zeitgenössischer Komponisten und der Welt des Belcanto, der Mahler eng verbunden war. Das Programm und den Ticketshop finden sie auf der Website des Euregio Kulturzentrum Grandhotel Toblach.

Höchster Kulturgenuss und die beruhigende Landschaft der Dolomiten in Südtirol, diese Kombination können Sie in Ihrem Sommerurlaub genießen. Dazu genießen Sie in Ihrem 4-Sterne-superior-Hotel Leitlhof alle Annehmlichkeiten, die Sie sich wünschen können, von der Wellnessoase über exzellente Kulinarik bis hin zu den komfortablen Zimmern.

The following two tabs change content below.
Dietmar Walder

Dietmar Walder

Ich bin Dietmar Walder, wohne in Innichen und arbeite im Leitlhof an der Rezeption. Dort kümmere ich mich um das Marketing, die Kommunikation und die Werbung.

Einen Kommentar hinterlassen